Über mich

 

Meine erste Berufswahl war davon geprägt, die materielle Welt kennen zu lernen. So studierte ich Mineralogie voller Neugier zur Naturwissenschaft und in dem Bewusstsein, eine Verbindung - zwischen der Natur und der Wissenschaft - herstellen zu können. Sowohl meine Diplom als auch meine Doktorarbeit fertigte ich interdisziplinär in den Fachbereichen Mineralogie und Medizin an und lernte so ebenfalls die medizinische Forschung kennen.

 

Parallel erweiterte ich mein Verständnis von Krankheit und erkannte diese mit der Zeit als sinnhaft. Krankheit ist ein Pol von Gesundheit und Krankheit, eine Seite von ein und derselben Medaille. Krankheit wird nicht nur durch die körperliche Ebene beeinflusst, sondern auch durch die psychische, die energetische und die spirituelle Ebene des Menschen. 

 

Durch jahrlanges Meditieren (Mantra-Herzmeditation) und durch die Begegnung mit meinen spirituellen Lehrern erinnerte ich mich daran, wer ich wirklich bin. Das Bewusstsein ein Körper-Seele-Geistwesen zu sein, wurde zur eigenen Erfahrung und Gewissheit. Ich traf die Entscheidung andere an diesen meinen Erkenntnissen teilhaben zu lassen und sie darin zu begleiten ihren Weg des Herzens zu gehen.

 

Als Spirituelle Lehrerin und Heilpraktikerin begleite ich seit 1992 mittels Feng Shui, in spirituellen Seminaren, durch Herzmeditation und der von mir entwickelten LightVision Systemarbeit Menschen auf ihrem Weg zur Selbstfindung.